Andre Büttner ist unsere Nummer 1 von Bayern! Alexandra Lutz schafft das in Mittelfranken

Erstellt: 10. Oktober 2011

Der 31.03. und der 30.9. eines jeden Jahres gilt als Stichtag für die aktuellen Jugendranglisten, die kurz daraufhin veröffentlicht werden und bei den Nachwuchssportlern große Beachtung finden.

Aufgeschlüsselt in die einzelnen Jahrgänge zeigt sich ein sehr erfreuliches Ergebnis für unsere jungen SpielerInnen des Club am Marienberg.

 

Herzlichen Glückwunsch:

Name und Jahrgang

Position in

Mittelfranken

(30.09.)

Position in

Bayern

(30.09.)

Jahrgang 2000:

Alexander Wolfschmidt

Jahrgang 1999:

Dennis Gottesmann

Sarayut Eckstein

Julian Christ

Clara Pscheidt

Linda Knörl

Jahrgang 1998:

Katharina Winter

Jahrgang 1997:

André Büttner

Jan Leithner

Michael Beck

Sophia Büttner

Jahrgang 1996:

Max Ritter

Fabian Wöhrl

Alexandra Lutz

 

2

 

3

7

9

3

8

 

2

 

1

2

3

2

 

4

5

1

 

14

 

24

53

55

7

34

 

6

 

1

8

19

10

 

47

48

9



Außerdem möchten wir tolle Erfolge, die in den Sommerferien und im September erzielt wurden, nicht außer Acht lassen:

Am ersten Ferienwochenende gewann Linda Knörl (U12) die Nebenrunde des Neumarkter Jugendcups. Bei den Jungs konnte sich Alex Wolfschmidt in der Altersklasse U12 bis ins Finale kämpfen und erreichte somit einen hervorragenden zweiten Platz. Dies schaffte ebenso Michael Beck zwei Altersklassen höher (Jg.97/U16). Zuvor besiegte er den Vereinskollegen Fabian Wöhrl im Halbfinale. Für Dennis Gottesmann (Jg.99/U14) war leider bereits im Viertelfinale Schluss.

Keinen Tag Pause gönnten sich Alex, Fabian und Linda, die tags drauf gleich beim mgn-computing Jugendcup von Eckental antraten. Fabian Wöhrl überstand bravorös 2 Runden – musste dann im Viertelfinale aber die Segel streichen. Alexander Wolfschmidt stand nach 3 Siegen im Halbfinale. Dort musste er sich in 3 Sätzen dem späteren Sieger Simon Kollmer (TC Bamberg) geschlagen geben.  Dieser hatte bereits eine Runde zuvor den CaM-ler Sarayut Eckstein in drei Sätzen besiegt. Und wie es der Zufall so will, spielte Sarayut zuvor gegen Luca Hesselmann – ebenso vom CaM – der die 1. Runde für sich entscheiden konnte. Am besten machte es Linda Knörl. Sie holte sich den 2. Platz der U12 weiblich Konkurrenz. Herzlichen Glückwunsch!

Christian Steiner (U18) gelang beim 1. Gredinger Jugend LK-Cup der Gruppensieg.

Einen großen Anklang fand das 7. Flügelrader Jugendturnier um den Head- und SMASH-Cup Ende August. Von 8 Teilnehmern schafften es Janek Christ (U14m) und Michael Beck (U16m) ins Viertelfinale. Die U12-Altersklasse war ganz in CaM-Hand. Julian Christ schaffte es ins Halbfinale. Dort wurde er von Sarayut Eckstein besiegt, der wiederum gegen Alex Wolfschmidt im reinen CaM-Finale verlor. Somit gingen Platz 1, 2 und 3 an unsere Jungs. Toll gemacht!

Noch besser lief es beim Turnier von 1860 Fürth. Hier gab es sogar zwei reine CaM-Halbfinals: Dennis Gottesmann spielte gegen Julian Christ (6:1/6:1) und Sarayut Eckstein kämpfte in drei Sätzen erneut gegen Alexander Wolfschmidt (6:7/6:3/1:6). Auch das Finale blieb spannend. Dennis holte sich erst nach 3 Sätzen den Sieg gegen Alex (6:1/2:6/6:2). Eine Altersklasse höher gewann Janek Christ die Gruppenphase. Leider musste er sich dann dem Fürther Sebastian Gloger geschlagen geben. Ebenso durften sich Jan Leithner und Michael Beck über ihre Siege in den jeweiligen Gruppen der U16 Spielern freuen. Anschließend besiegte Jan seinen Vereinskollegen im Viertelfinale ehe er seinen Siegeszug mit Titelgewinn fortsetzte. Herzlichen Glückwunsch!

Im September konnte Dennis Gottesmann beim 6. Opel Challenge Turnier in Bad Windsheim überzeugen, denn er holte sich den Sieg der U12-Altersklasse. Dies schaffte ebenso Linda Knörl bei den Mädels in Wendelstein im Bezirksfinale. Prima! Dominik Noller (U14m) schaffte hier immerhin en Einzug ins Viertelfinale.

Alex Wolfschmidt erreichte beim 1. Nürnberger Jugendcup den Einzug ins Halbfinale.

Alexandra Lutz erreichte als 16-Jährige das Viertelfinale der Damen U21-Konkurrenz bei den 17. Fürther Open. Michael Beck war hier ebenfalls erfolgreich. Er schaffte in der U16-Konkurrenz einen hervorragenden 2. Platz!

_