Erfolgreicher Start in die Hallensaison 2010/11 der Jugend

Erstellt: 18. März 2011

Erfolgreicher Hallenauftakt beim Club am Marienberg: Tennisjugend sichert sich 6 große Titel

Die Umstellung auf die Hallensaison ist geglückt. Bei den mittelfränkischen und bayerischen Hallenmeisterschaften im November und Dezember 2010 räumten die jungen Tennis-NachwuchsspielerInnen des CaM diverse Titel ab.

Zunächst gewann Sophia Büttner gemeinsam mit Katharina Winter in der Altersklasse U14 den Titel bei den bayerischen Doppelmeisterschaften, anschließend trafen die beiden Vereinskolleginnen bei den mittelfränkischen Einzelwettkämpfen im Finale aufeinander. Hier behielt die 12-jährige Katharina Winter die Oberhand und siegte mit 6:3 und 6:2. André Büttner machte es seiner Zwillingsschwester Sophia nach. Er holte sich ebenso den bayerischen Hallen-Doppeltitel wie den zweiten Platz bei den mittelfränkischen Einzelmeisterschaften. Auch Jan Leithner (U14) schaffte es bis ins Finale und konnte sich als Vize-Meister freuen. Die Sensation machten Alexandra Lutz (U16) und Dennis Gottesmann (U12) perfekt. Auch sie sicherten sich in ihrer Altersklasse in Mittelfranken den Titel.

Stolze Sieger mit ihrem Trainer (v.l.): Kathi Winter, André Büttner, Trainer Christian Eschbach und Sophia Büttner

Stolze Sieger mit ihrem Trainer (v.l.): Kathi Winter, André Büttner, Trainer Christian Eschbach und Sophia Büttner

_